Die Kräuter des Landwirtschaftsbetriebs werden seit 2000 in der Erboristeria Biologica weiterverarbeitet.

Durch die hauseigene Herstellung und Verarbeitung der Produkte kann beste Qualität und eine lückenlose Kontrolle der Produktionskette garantiert werden. Davon profitieren Klein- und Grosshandel. Diese zusätzliche Qualitätsgarantie ist eine Stärke des Raselli-Betriebs.

Trocknung

Trocknung

Gleich nach der Ernte werden die Kräuter schonend getrocknet. Der Trockenvorgang folgt festen Vorgaben der biologischen Landwirtschaft. Spezielle Ventilatoren sorgen für eine regelmässige Luftzirkulation und ermöglichen dadurch eine sorgfältige Trocknung bei sehr gemässigten Temperaturen.

Seit 1981 gibt es die Genossenschaft „Coperme Valle di Poschiavo“. Die Mitglieder trocknen auch heute noch ihre Produkte gemeinsam, was vor Allem den kleineren Produzenten zugute kommt.

 

Verarbeitung

Verarbeitung

Nach dem Trocknen werden die Kräuter weiterverarbeitet. Blätter und Stengel werden getrennt und die Kräuter zerkleinert. Schliesslich wird die Trockenmischung nach Wunsch der Kunden abgepackt. Der Homogenisierungsprozess und stetige Kontrollen garantieren den hohen Qualitätsstandard des Produkts.

Verpacken

Verpacken

Die Kräuter werden direkt in der Erboristeria verpackt. Das garantiert lange Haltbarkeit und bewahrt das Aroma der Produkte. Zwei moderne Verpackungsmaschinen sorgen für den reibungslosen Ablauf. Verpackt werden die Produkte im Doppelkammerteefilter mit Aromaschutzbeutel oder in Piramydenbeuteln. Reto Raselli verpackt jedoch nicht nur seine eigene Produktion, sondern stellt die Dienstleistung auch seinen Kunden und Partnern zur Verfügung. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier.

Weiter zu den Medienbeiträgen.